110917 Hu00e4ndel: Messiah / Bettagskonzert

110917 Projektinfo

Georg Friedrich Händel: «Messiah»

Hier finden Sie die Informationen zum Projekt (Klicken auf "weiter")

 

 

Programm    

Georg Friedrich Händel (1685-1759)

The Messiah HWV 56, Oratorium in englischer Originalsprache

Chor

Collegium Vocale Grossmünster

Solisten

Dela Hüttner, Sopran
Jeanne Roth, Alt
Marcel Fässler, Tenor
Chasper-Curó Mani, Bass
Martin Sindermann, Bass

Leitung

Kantor Daniel Schmid

Besetzung

2 Trompeten
2 Oboen
1 Fagott
2 Violine I, 2 Violine II, 2 Viola, 2 Cello, 1 Violone
Orgel/Cembalo

Stimmung

A` = 415 Hz (barocke Stimmung)

 

  Proben

Freitag 16. September 2011
Zürich, Grossmünster

14:00-17:00 
18.30-22.00 
Probe Arien (Streicher, ohne Oboen, Trompeten, Pauke)
Probe Tutti (ohne Trompeten, Pauke)


Samstag 17. September 2011
Zofingen, Ref. Stadtkirche, Kirchplatz, 4800 Zofingen  –> Ortsplan

14:00-17:00 
Generalprobe Tutti

  Konzerte / Gottesdienst

Samstag, 17. September 2011
Zofingen, Ref. Stadtkirche

19:30 

1. Konzert


Sonntag, 18. September 2011
Zürich, Grossmünster, Zwingliplatz, 8001 Zürich  –> Ortsplan

08:30 
10:00 

15:30 
17:00 

Vorprobe Tutti
Gottesdienst (Mitwirkung Trompeten, Pauke wird später geklärt)

Stellprobe
2. Konzert

 

Links

–> Collegium Vocale Grossmünster

Vorverkauf

 

–> Vorverkauf Bettagskonzert 2011
–> Online Kartenbestellung Bettagskonzert 2011
Downloads Werbung

–> Flyer Bettagskonzert 2011: The Messiah
–> Bestellkarte Konzertkarte Bettagskonzert 2011  

Downloads Probepläne

–> Probeplan Übersicht
–> Probeplan Detail
–> Werkbesetzung

Downloads Konzertorganisation

–> Ablaufliste Organisation Proben & Konzerte


Ortsbeschreibung Zofingen

Ref. Stadtkirche, Kirchplatz, 4800 Zofingen:

ÖV:
SBB bis Zofingen – zu Fuss ca. 10 Minuten – Bahnhofplatz – untere Grabenstrasse überqueren: Bahnhofstrasse führt in die Stadt – Alter Postplatz: links zum Kirchplatz

Auto:
Autobahn Ausfahrt «Oftringen/Zofingen» – links Richtung Zofingen – Ampel – Äussere Lunzernstrasse – Aarburger Strasse – bei Kreuzung rechts: untere Grabenstrasse – Parkplätze bei Bahnhof bzw. in Parkhaus benützen