Skip to main content

100131 GM Orgeljubiläum

100131 Projektinfo

<!-- /* Font Definitions */ @font-face {font-family:Cambria; panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4; mso-font-charset:0; mso-generic-font-family:auto; mso-font-pitch:variable; mso-font-signature:3 0 0 0 1 0;} /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:""; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-fareast-font-family:Cambria; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-language:EN-US;} @page Section1 {size:612.0pt 792.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:36.0pt; mso-footer-margin:36.0pt; mso-paper-source:0;} div.Section1 {page:Section1;} --> Jubiläum «50 Jahre Grossmünsterorgel» 

Am Sonntag, 31. Januar 1959 wurde die neu erstellte Grossmünster-Orgel mit einem festlichen Gottesdienst eingeweit. Im Gottesdienst erklang von J.S. Bach die Kantate «Wir danken dir, Gott, wir danken dir». Die Sinfonia ist als Konzertsatz für Orgel und Orchester gestaltet.

Zum 50jährigen Jubiläum soll diese Kantate wieder im Grossmünster erklingen.

Im Festkonzert am Nachmittag erklingt die Kantate zusammen mit dem Orgelkonzert von Poulenc und Orgelwerken. Das Jubiläumskonzert wird von Radio DRS2 aufgenommen.


Hier finden Sie die Informationen zum Projekt (Klicken auf "weiter")